Unsere Stadt. Unsere Farben.

Nachwuchs // Mittwoch, 23.03.2016

"Mit dem Herzen dabei sein"

Die Jungpanther sind am Nachmittag nach einer Trainingseinheit in Richtung Iserlohn aufgebrochen. Dort tritt die ERC-U19 am Donnerstag um 14.45 Uhr bei den Iserlohn Young Roosters um die Krone der DNL2 an. Trainer Petr Bares sagt zum Spiel: "Wir müssen mit dem Herzen dabei sein, Schüsse blocken, die Kleinigkeiten richtig machen. Dann ist alles möglich."

Für Nachwuchsteams sind lange Reise wie diese selten, aber ein Zeichen, dass sie Großes geleistet haben. Denn nach dem Sieg in der Südgruppe tritt der ERC-Jugend nun beim Sieger der Nordgruppe zum Hinspiel des Deutschlandfinales an. Iserlohn ist für feurige Stimmung bekannt, doch das beeindruckt die Panther wenig. Bares sagt: "Auch in Schwenningen waren schon um die 1000 Leute vor Ort. Das hat uns nur beflügelt." Seine Mannschaft ist an Widerständen gewachsen und warf sogar Vorrundenchampion Füssen aus dem Wettbewerb. "Die Jungs wollen - das ist das Wichtigste."

ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger wird auch bei dieser Partie wieder vor Ort sein und den hauseigenen Nachwuchs beobachten. In der Mannschaft haben einige Spieler bereits ihr großes Potential angedeutet. Wer sich davon ein Bild machen will: Am Ostersamstag, 13 Uhr, steigt dann das Rückspiel in Halle 2 der Saturn Arena (Eintritt: 2 Euro). Die Jungpanther freuen sich auf Ihre Unterstützung.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Die Roosters holten den Zusatzpunkt. Foto: Jonas Brockmann

Fr, 15.12.2017 // IEC - ERCI 4:3 n.P.

Den Sack nicht zugemacht

Iserlohn siegt nach Penaltyschießen ...

Dennis Swinnen und die Panther treffen am Freitag auf Iserlohn. Foto: st-foto.de / Johannes Traub

Do, 14.12.2017 // Profis

Panther mit NRW-Wochenende

Freitag in Iserlohn ...

Der ERC geht mit einer Niederlage in Iserlohn in die Länderspielpause. Foto: Jonas Brockmann

So, 05.11.2017 // IEC - ERCI 4:1

Niederlage im Kampfspiel

Iserlohn siegt mit 4:1 ...

Im Hinspiel landeten die Panther einen Sieg. Foto: st-foto.de / Johannes Traub

Fr, 03.11.2017 // Profis

Sonntag in Iserlohn

Letztes Spiel vor der Pause ...

conti

Anzeige