Unsere Stadt. Unsere Farben.

Nachwuchs // Donnerstag, 07.04.2016

Kampf um Titel & Klassenverbleib

Der Kooperationspartner des ERC Ingolstadt in der DEL2, der ESV Kaufbeuren, ist nur noch einen Sieg vom Klassenerhalt entfernt. Am Freitag im Spiel bei den Heilbronner Falken haben die Allgäuer, verstärkt um zwei Förderlizenzspieler der Panther, erstmals Matchpuck.
In der kuriosen Serie gewann in den ersten vier Spielen stets die Auswärtsmannschaft – das änderte sich am Dienstag, als Kaufbeuren mit 4:1 gewann. ERC-Talent Simon Schütz bereitete in doppelter Überzahl den Gamewinner vor. Förderlinzenz-Angreifer Marc Schmidpeter hat wie Schütz in den Playdowns bisher dreimal gescort. Punktbeste Joker sind Daniel Menge und Daniel Oppolzer (je 13).
Der ESVK profitiert im Kampf um den Klassenerhalt von seinem starken Unterzahlspiel: 93 Prozent sind eine starke Quote und Ausdruck eines unbändigen Willens.
Für die Partie am Freitag (20 Uhr, Kolbenschmidt Arena, Tickets) drückt der ERC dem ESVK beide Daumen!

Duell der Kooperationspartner
In der Oberliga Süd kämpfen der EV Regensburg und die Bayreuth Tigers um den Titel. Bayreuth führt in der Serie gegen den Vorrundenprimus überraschend mit 2:1 und haben am Freitag auf heimischem Eis Matchpuck zum Einzug ins Oberliga-Deutschlandfinale (Spielbeginn 20 Uhr, Tickets). Für beide Teams treten Spieler mit ERC-Hintergrund an: Bei den Tigers spielt David Felsoci, der aus der Ingolstädter DNL-Mannschaft stammt. Regensburgs Schlussmann Cody Brenner und Bayreuths Angreifer Jan Pavlu waren im Sommer 2015 mit den Panthern im Trainingslager in Latsch / Vinschgau. Andere, wie Regensburgs Angreifer Marius Stöber, trainierten vor der Saison beim ERC mit.

ERC-Geschäftsführer Claus Gröbner freut sich über die Einsätze für die jungen Spieler: "Sie können in diesen Drucksituationen Erfahrungen sammeln. Das wird sie in ihrer Entwicklung stärken."

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Neun Tore (zwei von David Elsner, im Bild) und hochklassiges Eishockey war den Zuschauern geboten. Foto: Ralf Lüger / kbumm.de

So, 19.02.2017 // ERCI - TSIT 5:4

5:4-Sieg im Derbyspektakel!

„Das war eine der besten Partien, die ich bisher in der DEL gesehen habe“, sagte Trainer Tommy Samuelsson über das Derby-Spektakel vor 4243 Zuschauern in der Saturn Arena. Sein ERC Ingolstadt ...

Die Panther arbeiten an ihrer Playoffform - und wollen sie auch im Derby gegen Nürnberg beweisen. Foto: Traub / st-foto.de

Sa, 18.02.2017 // Profis

Bayerisch-fränkisches Derby

Derby in der Saturn Arena startet am Sonntag um 14 Uhr ...

Die ERC-Fans freuen sich auf drei Derbys in der Saturn Arena. Fotos: kbumm.de & st-foto.de

Mi, 01.02.2017 // Profis

Neun Tage, drei Derbys

Vorschau auf das Bayern-Triple ...

Die Jungpanther haben tolle Leistungen gezeigt.

Di, 31.01.2017 // Nachwuchs

Siege für die Jungpanther

DNL-Team gewinnt in Schwenningen ...

conti

Anzeige