Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis, Nationalmannschaft // Montag, 29.08.2016

Nationalmannschaft: Ruhe vor dem Sturm

Timo Pielmeier ist mit der deutschen Nationalmannschaft zum olympischen Qualifikationsturnier von Minsk nach Riga weitergereist, wo auf das Team am heutigen Montag ein Ruhetag wartet. In Weißrussland hatte die DEB-Auswahl nach einer Vorbereitungswoche in Mannheim zwei Vorbereitungsspiele bestritten (4:0 gegen Frankreich, 2:3 gegen Weißrussland). Pielmeier, in der Deutschen Eishockey Liga und der Champions Hockey League für den ERC Ingolstadt im Einsatz, war Back-up in der zweiten Partie. Bundestrainer Marco Sturm attestierte seiner Mannschaft in den beiden Testspielen "insgesamt fünf gute Drittel. Wir müssen aber lernen, über 60 Minuten unser Spiel zu spielen. Wir werden jetzt die kommenden Tage noch nutzen, um daran zu arbeiten.“

Das DEB-Programm in Riga:
Am Donnerstag beginnt dann das olympische Qualifikationsturnier. Erster Gegner ist die japanische Nationalmannschaft um Cheftrainer Greg Thomson, die sich Mitte August in der Ingolstädter Saturn Arena vorbereitet hatte. Sport1 überträgt ab 14.30 Uhr.
Am Freitag trifft die DEB-Auswahl dann auf Österreich (14.30 Uhr, live auf Sport1). Am Sonntag ist dann abschließend Gastgeber Lettland der Kontrahent (ab 16.55 Uhr auf Sport1). Nur der Sieger des Turnier ist bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang (Südkorea) dabei.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Das Eishockey glänzt mit tollen TV-Quoten. Foto: Wimösterer

Mi, 17.05.2017 // Profis, Fans

"Ein toller Service für die Fans"

Starke TV-Quoten / Ergänzung zum Stadionerlebnis ...

John Laliberte blickt auf sein Heimatland.

Fr, 05.05.2017 // Nationalmannschaft

WM-Serie: USA

ERC-Kapitän John Laliberte im Interview ...

Basti Schwele kommentiert ab Freitag alle WM-Spiele der DEB-Auswahl.

Mi, 03.05.2017 // Nationalmannschaft

WM-Serie: Deutschland

Kommentator Basti Schwele über ...

Bundestrainer Marco Sturm freut sich, dass das Aufgebot für die Weltmeisterschaft langsam Form annimmt. Foto: City Press

Di, 02.05.2017 // Nationalmannschaft

Sturm benennt vorläufigen WM-Kader

Zerressen und Raedeke gestrichen ...

conti

Anzeige