Unsere Stadt. Unsere Farben.

ERCI - EBB 2:3 // Donnerstag, 28.09.2017

Im Slot verloren

Bittere Niederlage für den ERC Ingolstadt: In einer ausgeglichenen Partie erwiesen sich die Eisbären Berlin im Schluss als kaltschnäuziger und entführten mit 2:3 drei Punkte aus der Saturn Arena.
Vor dem Spiel trennten die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten und wie eng die beiden Mannschaften beieinander liegen. Nach 40 Minuten stand es 2:2, gerechterweise. „Beide Mannschaften waren ebenbürtig“, resümierte ERC-Goalie Jochen Reimer.
Der ERC, der die verletzten Benedikt Schopper und Brett Olson ersetzen musste, ging durch Thomas Greilinger in der 11. Minute in Front. Der ERC-Rekordscorer lief allein auf Berlins Goalie Marvin Cüpper zu und bezwang ihn per Rückhand. Berlin glich durch Sean Backman (16.) aus. Der ERC hatte danach noch ein sehr gute Chance, als Greilinger per Querpass Petr Taticek bediente – Cüpper wehrte die Direktabnahme ab (18.).
Im zweiten Abschnitt waren die Gäste aus Berlin ein gutes Auswärtsspiel, sofern sie im Angriff auftauchten, gleich brandgefährlich. Vergab Brandon Buck für den ERC noch aussichtsreich (25.), kam Nick Petersen zur Berliner Front (26.). Doch dieses Mal war Ingolstadt, das im zweiten Drittel weniger Großchancen hatte, eiskalt zum Ausgleich. David Elsner sniperte zum 1:1 in die Maschen (27.).
Im Schlussdrittel macht Berlin eben den einen Treffer, der schlussendlich zum Sieg reichen sollte. Jamie MacQueen (54.) war der Schütze nach einem individuellen Fehler der ERC-Verteidigung. Die Schlussoffensive des ERC mit durchaus guten Gelegenheiten brachte nichts mehr ein. ERC-Coach Samuelsson: „Wir haben die Partie heute im Slot verloren. Da war Berlin effektiver. Ansonsten war es ein ausgeglichenes Spiel.“

Nächste Spiel

Der ERC lädt am Sonntag zum Derby: Die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg kommen zum Derby. Spielbeginn in der Saturn Arena ist um 19 Uhr. Am Dienstag, dem Tag der deutschen Einheit, sind die Iserlohn Roosters um 14 Uhr zu Gast. Im Rahmen dieses Spiels findet ein Familientag statt.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Die Panther um Brandon Buck erarbeiteten sich einen Zähler. Foto: City Press

So, 03.12.2017 // EBB - ERCI 2:1 n.V.

Ein Punkt aus Berlin

Panther unterliegen nach Verlängerung ...

Die Panther haben in der Hauptstadt zu tun. Foto: Meyer Jürgen / kbumm.de

Sa, 02.12.2017 // Profis

ERC beim Tabellenführer

Sonntagsspiel in Berlin um 14 Uhr ...

Die Eisbären zogen im zweiten Drittel weg. Foto: City Press

Fr, 17.11.2017 // EBB - ERCI 6:1

Schwarzer Tag in Berlin

Panther unterliegen mit 1:6 ...

Brandon Buck, im Bild aus dem Hinspiel im Zentrum, kehrt planmäßig ins ERC-Aufgebot zurück. Foto: Traub / st-foto.de

Do, 16.11.2017 // Profis

Start in zweite Saisonphase

Panther am Freitag in Berlin, am Sonntag gegen Düsseldorf ...

DEL, 7. Spieltag

ERCI EBB

Tore

1:0  Thomas Greilinger (10.) EQ

1:1  Sean Backman (16.) EQ

1:2  Nick Petersen (26.) EQ

2:2  David Elsner (27.) EQ

2:3  Jamie MacQueen (54.) EQ

Schiedsrichter

HSR: Stephan Bauer / Mark Lemelin

LM: Lukas Kohlmüller

LM: Stephan Waldner

Strafminuten

Ingolstadt: 6 min.

Berlin: 4 min.

conti

Anzeige

PK: ERC Ingolstadt - Eisbären Berlin

Tore - ERC Ingolstadt vs. Eisbären Berlin

Tor
Zeit
Torschütze
1. Assistent
2. Assistent
SS
1 : 0
10:00
Thomas Greilinger
EQ
1 : 1
15:56
Sean Backman
James Sheppard
EQ
1 : 2
25:28
Nick Petersen
James Sheppard
EQ
2 : 2
26:55
David Elsner
Dennis Swinnen
EQ
2 : 3
53:11
Jamie MacQueen
Mark Olver
Andre Rankel
EQ

Strafzeiten - ERC Ingolstadt vs. Eisbären Berlin

Strafe
Zeit
Spieler
Begründung
Beginn
Ende
2 min
11:14
Brandon Buck
Halten
11:14
13:14
2 min
18:21
Laurin Braun
Stockschlag
18:21
20:21
2 min
22:38
Kai Wissmann
Beinstellen
22:38
24:38
2 min
27:32
Jacob Berglund
Haken
27:32
29:32
2 min
29:52
Jonas Müller
Halten
29:52
31:52

Spielerstatistik

ERCI
Spieler
SOG
+/-
EBB
Spieler
SOG
+/-
Patrick McNeill
0
0
Kai Wissmann
0
0
Fabio Wagner
0
0
Nick Petersen
0
0
Brandon Buck
0
0
Daniel Richmond
0
0
Jacob Berglund
0
0
Jamie MacQueen
0
0
Mike Collins
0
0
Jonas Müller
0
0
Dustin Friesen
0
0
Thomas Oppenheimer
0
0
John Laliberte
0
0
Andre Rankel
0
0
Petr Taticek
0
0
Micki DuPont
0
0
Greg Mauldin
0
0
Florian Busch
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Jens Baxmann
0
0
Matt Pelech
0
0
Petri Vehanen
0
0
Jochen Reimer
0
0
Marvin Cüpper
0
0
Benedikt Kohl
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Sean Sullivan
0
0
Sven Ziegler
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Martin Buchwieser
0
0
Darin Olver
0
0
Sean Backman
0
0
Timo Pielmeier
0
0
Blake Parlett
0
0
David Elsner
0
0
Daniel Fischbuch
0
0
Dennis Swinnen
0
0
James Sheppard
0
0
Laurin Braun
0
0
Mark Olver
0
0
Simon Schütz
0
0
Marcel Noebels
0
0

ERC Ingolstadt

Spieler
SOG
+/-
Patrick McNeill
0
0
Fabio Wagner
0
0
Brandon Buck
0
0
Jacob Berglund
0
0
Mike Collins
0
0
Dustin Friesen
0
0
John Laliberte
0
0
Petr Taticek
0
0
Greg Mauldin
0
0
Kael Mouillierat
0
0
Matt Pelech
0
0
Jochen Reimer
0
0
Benedikt Kohl
0
0
Sean Sullivan
0
0
Thomas Greilinger
0
0
Darin Olver
0
0
Timo Pielmeier
0
0
David Elsner
0
0
Dennis Swinnen
0
0
Laurin Braun
0
0
Simon Schütz
0
0

Eisbären Berlin

Spieler
SOG
+/-
Kai Wissmann
0
0
Nick Petersen
0
0
Daniel Richmond
0
0
Jamie MacQueen
0
0
Jonas Müller
0
0
Thomas Oppenheimer
0
0
Andre Rankel
0
0
Micki DuPont
0
0
Florian Busch
0
0
Jens Baxmann
0
0
Petri Vehanen
0
0
Marvin Cüpper
0
0
Louis-Marc Aubry
0
0
Sven Ziegler
0
0
Martin Buchwieser
0
0
Sean Backman
0
0
Blake Parlett
0
0
Daniel Fischbuch
0
0
James Sheppard
0
0
Mark Olver
0
0
Marcel Noebels
0
0