Unsere Stadt. Unsere Farben.

Profis, Nachwuchs, Nationalmannschaft // Montag, 04.12.2017

Kiefersauer fährt zur U20-WM

ERC-Sturmtalent Christoph Kiefersauer hat den Sprung in den finalen Kader zur U20-Weltmeisterschaft geschafft. Nachwuchsbundestrainer Christian Künast berief „Kiefä“ für das Turnier, das vom 10. bis 16. Dezember in den französischen Städten Courchevel und Meribel ausgetragen wird. Der DEB trifft dort auf Kasachstan, Österreich, Gastgeber Frankreich, Ungarn und Lettland.

„Insgesamt erwarten wir ein enges Teilnehmerfeld“, sagt Künast in einer Pressemitteilung des Deutschen Eishockey-Bundes. „Alle Mannschaften haben in den letzten Jahren Beständigkeit und Qualität auf einem hohen Niveau bewiesen. Wir werden von Spiel zu Spiel schauen und müssen in jeder Partie bereit sein unsere beste Leistung abzurufen.“

Den gesamten Kader können Sie in der U20-Kategorie auf deb-online.de einsehen.

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Christoph Kiefersauer gehört zu den besten deutschen Stürmern seines Jahrgangs.

Mo, 25.09.2017 // Profis, Nachwuchs

Kiefersauer zur U20-Nationalmannschaft

Future Challenge gegen SC Riessersee ...

conti

Anzeige