Wir stehen zusammen!

Profis // Mittwoch, 03.07.2024

St. Denis verlässt den ERC

Die Zusammenarbeit zwischen dem ERC Ingolstadt aus der PENNY DEL (Deutsche Eishockey Liga) und Travis St. Denis endet nach einer Saison vorzeitig. Der Vizemeister 2023 und der Kanadier haben sich einvernehmlich auf eine Auflösung des noch bis zum Ende der Saison 2024/25 laufenden Vertrags geeinigt. 

Im Sommer 2023 wechselte der 31-Jährige nach zwei Spielzeiten in Diensten der Straubing Tigers zu den Blau-Weißen. In 47 DEL-Partien für die Oberbayern sammelt St. Denis 21 Scorerpunkte und kam auf einen Plus-Minus-Wert von -20. In acht Einsätzen in der Champions Hockey League steuerte er zwei Vorlagen bei. 

„Beide Seiten waren mit dem Verlauf der vergangenen Saison nicht zufrieden. Daher können auch beide von dieser Veränderung profitieren. Wir bedanken uns bei Travis für seinen Einsatz im ERC-Trikot und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagt Sportdirektor Tim Regan.

Durch den Abgang des Angreifers haben die Panther noch eine weitere Option, um Anpassungen im Angriff vorzunehmen. Insgesamt hat der ERC aktuell noch vier Importstellen zu besetzen. 

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Austen Keating startet beim ERC in seine erste Europa-Saison.
Foto: Imago Images

Do, 18.07.2024 // Profis

Keating komplettiert Offensive

Der 25-jährige Kanadier wechselt aus der ECHL an die Donau ...

Myles Powell geht ab sofort für den ERC auf Torejagd.
Foto: IMAGO Images

Di, 16.07.2024 // Profis

Powell für die Panther

ERC verpflichtet kanadischen Stürmer aus Björklöven ...

Ab August treten die Panther wieder in der SATURN-Arena an.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Di, 16.07.2024 // Profis

Tickets für Testspiele erhältlich

Ab sofort verfügbar. Ticketaktion für alle Schüler/innen mit einer 1 und 2 m Jahreszeugnis ...

Von Enrico Henriquez sind Helm und drittes Trikot zu haben.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Mo, 15.07.2024 // Profis

Letzte Auktion von Gameworn-Trikots

Im Ebay-Shop sind aktuell die letzten Sammlerstücke aus der vergangenen Saison zu haben ...

Magenta Sport Sommerpause 2024

Anzeige