Wir stehen zusammen!

Nachwuchs // Dienstag, 05.09.2023

U20 zu Besuch in Györ

Am vergangenen Wochenende schwor sich die U20 der Panther auf Einladung von Audi in der Ingolstädter Partnerstadt Györ auf die an diesem Samstag beginnende Saison in der DNL Division 1 ein. Dort stand nicht nur eine Werksführung sowie zwei abschließende Testspiele auf dem Programm.

Werksführung & Uni-Besuch vor sportlicher Generalprobe

Bereits um 5 Uhr morgens machte sich der Tross um den neuen Cheftrainer Artur Grass auf den Weg nach Ungarn, wo sie gegen Mittag von Laszlo Horvath, der selbst Eishockeyprofi und Verantwortlicher beim Eishockeyclub in Györ ist, sowie Felix Schwabe vom Audi Steuerkreis in Empfang genommen wurden. Bei einer anschließenden Werksführung erhielten die Nachwuchs-Cracks bei einer Werksführung Einblicke in die Arbeitsabläufe im Audi-Werk in Györ. Am ungarischen Standort des Hauptpartners der Panther werden Motoren und Fahrzeuge wie der Audi TT und der Audi Q3 produziert.

Am Abend schufteten die Youngster dann aber nochmal auf dem Eis. Schließlich standen mit zwei Partien gegen die U20 des Györi ETO HC zwei Testspiele an, die als Generalprobe für den Ligastart dienten.
Zunächst hieß es für den Panther-Nachwuchs aber ab in die Uni, denn im Rahmen einer Führung an der Universität wurden sie direkt in das Hochschulfest zum Start des neuen Semesters integriert.

Zwei Siege und Pläne für Ausbau der Partnerschaft

Sportlich lief es für die Ingolstädter U20 ebenfalls gut. Sowohl die Partie am Samstag als auch der Vergleich am Sonntag ging zu Gunsten der Blau-Weißen aus. Bei den 4:3- und 4:2-Siegen der Oberbayern lieferten sich die Mannschaften jeweils spannende Duelle auf spielerisch hohem Niveau.

Das Fazit nach einem großartigen Wochenende fiel bei allen Beteiligten, die am Samstag außerdem bei einem gemeinsamen Essen und einer Tour durch die Stadt einen schönen Abend verbrachten, rundum positiv aus. Der Auftakt für die Partnerschaft wurde gemacht und soll künftig noch weiter ausgebaut werden.

Saisonstart in der DNL Division I an diesem Wochenende

Mit zwei Auswärtsspielen bei den Kölner Junghaien treffen die Jungpanther zum Auftakt in die neue Saison in der DNL Division I, der höchsten Liga im deutschen Nachwuchs-Eishockey, gleich auf einen heißen Meisterschaftsanwärter. Im Vorjahr unterlag das Team aus der Domstadt erst im Finale den Jungadlern Mannheim. Los geht es am Samstag um 17 Uhr. Das zweite Duell steigt bereits am Sonntag um 12 Uhr.
Die DNL wurde in dieser Saison mit einem neuen Modus versehen. Zunächst geht es in zwei Findungsrunden à sieben Teams zur Sache. Die U20 des ERC trifft dabei auf die Düsseldorfer EG, den Augsburger EV, Eisbären Berlin Juniors, ESC Dresden, EC Bad Tölz und eben die Kölner Junghaie.

Wir wünschen der U20 viel Erfolg für die neue Saison!

Zurück

Dies könnte sie auch interessieren

Gemeinsam im Team ERC Ingolstadt & Friends radeln.

Sa, 22.06.2024 // Fans

STADTRADELN startet heute

Bis zum 13. Juli gemeinsam im Team ERC Ingolstadt & Friends möglichst viele Kilometer erradeln ...

Jetzt Tickets für den Vinschgau Cup sichern.
Foto: Johannes Traub/JT-Presse.de

Do, 20.06.2024 // Profis, Tickets, Fans

Ticketverkauf Vinschgau Cup

Ab heutigem Donnerstag um 12 Uhr sind die Karten für das Turnier in Latsch erhältlich ...

Drei Wochen lang gemeinsam radeln.

Mi, 19.06.2024 // Fans

ERC-Team beim STADTRADELN

Sei dabei und radel im Team ERC Ingolstadt & Friends ...

Unter anderem das CHL-Trikot von Marko Friedrich ist erhältlich.
Foto: Albin Welander

Di, 18.06.2024 // Profis, Fans

#wirzusammen – Versteigerung von CHL-Trikots

Ab sofort acht original getragene CHL-Trikots zugunsten der betroffenen des Hochwassers in der Region in unserem Ebay-Shop ...

Magenta Sport Sommerpause 2024

Anzeige